2. Februar 2014

{a summer adventure} AIDA cruises

Ich bin mir sicher alle von euch kennen das - diese anstengenden ein bis zwei Wochen, die einen stressmäßig vollends einnehmen. In denen man kaum was schafft. Und währenddessen man sich einfach Urlaub und eine kleine Auszeit wünscht.. worauf ich hinaus möchte: die letzten beiden Wochen war es mal wieder soweit, der Stress holte einen ein und der innerliche Stapel mit den zu erledigenden Dingen im Hinterkopf wurde einfach nicht kleiner. Was da am besten hilft? Ein verschobener "Farewell" und ein zweites Ende meines Sommerrückblicks - diesmal mit dem Fokus ganz auf das schwimmende Hotel selbst.


Hamburg » Bergen » Andalsnes » Molde » Nordkap/Honningsvag » Akureyri 1 & 2 » Reykjavik 1 & 2

Vergangenen Sommer ging es bereits das dritte Mal für mich auf die AIDA - und das dritte Mal durfte es eine Nordeuropa Tour sein. Treue Leser könnten eventuell (hust hust) das ein oder andere Mal bereits rausgelesen haben, dass mein Herz eindeutig für den Norden schlägt - und wieso nicht mehrmals dorthin fahren, wo man sich am wohlsten fühlt? Die letzte Route seht ihr oben eingezeichnet und noch einmal mit dazugehörigen Posts verlinkt. Und auch wenn sie der vorhergehenden gleicht, ist sie doch unterschiedlich: Jahr 1 war mit der AIDAcara (dem ersten Schiff von 1996, mittlerweile natürlich auf den neuesten Stand gebracht) von Hamburg aus nach Kopenhagen, Göteborg, Oslo & Bergen. Zwei Jahre später ging es mit der AIDAblu - damals eines der neuesten Schiffe - ebenfalls von Hamburg aus nach Stavanger, Eidfjord, Bergen, Andalsnes, Molde, Alesund, Trondheim & Hellesylt beziehungsweise zum Geirangerfjord. Dazu vorhandene Posts hab ich euch mal verlinkt.

Preisvorteile beim Buchen von AIDA Routen 

Der Preis einer Kreuzfahrt hat es oftmals in sich, klar. Das ist aber wohl sowieso ein ewiger, nervender Begleiter von Rundreisen solcher Art, sei es mit Bus, Zug, Flieger oder als Road Trip. Aber wie bei so vielen Sachen kann man auch hier wirklich bestens sparen - denn wenn man nicht unbedingt immer auf Sachen wie Ziel, Abreisedatum oder Schiff angewiesen ist, gibt es da für und von AIDA einige Angebote.

Just AIDA - First Minute

Hilfreich um so etwas zu finden sind immer tolle Reiseblogs wie Reisetiger.net, bei denen man allgemein etliche solcher Tipps in Form von Posts regelmäßig parat hat. Genaue Infos zu dieser Aktion findet ihr noch einmal beim oben genannten Blog, hier noch einmal von mir knapp zusammengefasst: auf der aida.de Seite wird kurz vorher bekannt gegeben, wenn es ein solches Angebot gibt. Hierbei gilt vor allem: wer schnell ist, kriegt auch den günstigeren Preis, denn der steigt nämlich im Laufe des Angebots stetig. So kann es eben mal kommen, dass ihr eine einwöchige Rundreise für rund 500€ ergattern könnt - vorausgesetzt natürlich, man ist schnell genug. Jedoch sollte man flexibel sein - denn das "just" bei diesem Angebot ist mehr oder weniger Programm: denn man lebt eher nach dem Motto "Hauptsache AIDA".. und eben Hauptsache günstig. Denn Schiff, Reiseziel & konkretes Datum kann man nicht direkt wählen, sondern man bucht eines der Angebote und hat eine ungefähre Vorgabe des Datums und der Dauer. Detailliertere Infos zu AIDA First Minute findet ihr beim Reisetiger.

Last Minute

Wohl ebenfalls eine äußerst riskante Sache, denn einfach so einen Urlaub buchen der wenige Wochen/Tage später bereits stattfindet ist nicht immer möglich. Wer aber so wagemutig beziehungsweise kurzentschlossen ist, wird belohnt - mit Preisen die bereits ab 299€ für eine Traumreise sorgen können. Gute Erfahrungen habe ich damit schon gemacht, nur ist es eben nicht immer perfekt gegeben, so sein Wunschziel und eventuell die perfekte Kabine zu erhalten.

Reisen mit AIDA


Eine AIDA Schiffsreise ist für mich das Highlight jeden Jahres - und ich würde es immer wieder tun. Jeder Cent ist es für mich wert, es in dieses Schiff zu stecken, denn kaum besser bekommt man den perfekten Ausgleich zwischen viel viel erleben und Entspannung. Seien die jeweiligen Aufenthalte in den Städten mit einigen Stunden auch relativ kurz, ist es dennoch genügend um vieles zu sehen - die angebotenen Ausflüge sind überwiegend immer toll organisiert und mit vielen Besichtigungen verbunden. So sahen wir während eines einzigen Ausflugs in Reykjavik bereits vier Höhepunkte und hatten davor trotzdem noch Zeit die Stadt zu erkunden, danach wäre ebenfalls noch ein bisschen Restzeit übrig gewesen. In Akureyri wurde der Ausflug selbst in die Hand genommen - oder wollte es zumindest, und endete mit einer Taxi Tour durch diesen wunderbaren Ort die seinen Preis ebenfalls wert war; erinnerte außerdem ein wenig an einen Road Trip. Tolle Ziele außerhalb des Fahrgefährts & mindestens genauso tolle Aussichten innerhalb.


Es ist einfach immer und immer wieder ein so schönes Glücksgefühl wenn man von Bord gehen kann und jedes mal anderen Boden unter den Füßen hat. Man fühlt sich rundum bestens versorgt und muss sich kaum Gedanken darüber machen, wie man den Tag gestaltet, denn die Angebote sind einfach immens. Außerdem ein riesengroßer fetter Pluspunkt für alle Möchtegernfotografen wie mich: es gibt kein spektakuläreres Einlaufen in einen Hafen oder einen Fjord als auf einem solchen Schiff. Diese gigantische Pracht von Natur! Im einem Moment auf dem wunderschönen Meer, im anderen umgeben von Natürschönheit - im nächsten wird man Augenzeuge wie das Schiff langsam gen' Hafen zum Anlegen fährt. Hach. Da stellt man sich auch gerne den Wecker auf fünf Uhr morgens (ist natürlich nicht immer sooo früh).

Versorgung & Unterhaltung an Board


Ganz wichtig: wenn ich schon ein schwimmendes Hotel habe, und neben Entdeckung eben auch Entspannung genießen mag, muss das Essen stimmen. Und allgemein einfach lecker sein. Das ist definitiv etwas, was AIDA kann. Jeden Abend muss man sich erneut entscheiden, welches der vielen Restaurants man nun besuchen mag (bei uns Dauerbrenner auf der Luna: das Weite Welt Restaurant. Wenn ich mich nicht irre auch das größte und vor allem vielfältigste! In den einem Raum gibt es querbeet alles, in dem anderen jeden Tag etwas von wechselnden Nationen). Wer natürlich is(s)t wie ích, und sowas einfach nicht kann.. macht teilweise eben in allen 4en mal einen Abstecher. Oder wenigstens zweien. Nicht zu verachten ist außerdem das Frühstück, das ist vor allem im Weite Welt ein Traum. Für Kaffee & Kuchen ist Nachmittags auch stets gesorgt (yumm!) und erwischt man warme Tage, gibt es auch Nachmittags mal am Pooldeck was leckeres.


Nicht zu vergessen natürlich die weiteren Restaurants, die meines Erachtens auf allen Schiffen gleich sein müssten: das Gourmet Restaurant Rossini (bisher noch nicht probiert, beim nächsten Mal aber definitiv!!) sowie das göttliche Steak House Buffalo. Soweit ich das beurteilen kann haben beide Sterneniveau, und im Buffalo kann man sich zudem auch noch ein Deluxe Frühstück gönnen - eben mit Extrakosten verbunden oder man ist so verrückt, dass man die gewisse Club Stufe erreicht hat (50 Tage AIDA insgesamt) und dort kostenlos (glaub aber nicht alles! Den Cavier für über 100€ kriegt man sicher nicht hinterher geschmissen..) speisen darf. Und nicht zu vergessen - die Sushi Bar! Meine 3 Gänge hab ich euch oben mal mit Handy abgelichtet, es war so. wahnsinnig. lecker. 


Was neben Essen schlichtweg auch nicht fehlen darf - die Unterhaltung. Wer eine Route bucht die längere Strecken zurückzulegen hat, kommt schon mal gut und gerne auf 9 Seetage bei einer 17-tägigen Reise. Und mir kam bisher keiner davon zu lang vor. Wie auch, bei einem so weitläufigen Angebot, dass man nie und nimmer alles an Bord schafft. Am Beispiel der AIDAluna: 4 Restaurants (im Preis natürlich inbegriffen!), 3 Restaurants a lá Karte, eine Diskothek, 10 Bars, Wellness Suites, Friseur, Fitnessstudio, Saunen, Solarium, ein Außendeck mit Sportanlagen, Jogging Parcours & Pool, die fabelhafte Wellnes Oase (siehe Handy-Panorama-Bild) mit warmen Wasserbetten, riesigen Liegeplätzen, Hängematten, Whirlpool, Erlebnisdusche.. außerdem noch das wunderbare Theater mit Auftritten von Comedians, Artisten, Bands, Sängern sowie verschiedene Präsentationen tagsüber, welches sich über drei Decks streckt (das, was immer den mittleren Glasteil der Schiffe ausmacht.. und von "Wer Wird Millionär" ala AIDA bis hin zu waghalsigen Akrobaten ist alles dabei!), ein Blumenladen, der Fotoshop bei dem man sich die geschossenen Bilder abholen kann sowie einiges an Technik erwerben kann UND auch noch Bücher vorfindet, die Bibliothek mit Panorama Blick, eine Kunstgalerie, Casino, 4D-Kino,.. uah. Allein diese Aufzählung lässt diesen Post schon sprengen, daher beende ich es schweren Herzens an dieser Stelle. Denn ich denke ihr seht, was ich damit sagen will - langweilig kann es gar nicht werden. Und dank des AIDA Magazins mit Infos über Dinge die an dem Tag anstehen, was der nächste Ort ist, wie die voraussichtlichen Temperaturen sind, mit wie vielen Knoten wir gerade übers Meer donnern, wann die Sonne aufgeht,.. ist man immer bestens informiert

Ich lege es all euch Reisefreudigen ans Herzchen - aber auch denen, die vielleicht auch einfach den Luxus und die Entspannung lieben. Denn von kleineren Kabinen mit oder ohne Fenster bis hin zu welchen mit Balkon und solchen, die eben ein ganzes Apartment ausmachen, gibt es einfach alles. Schaut euch am besten mal die virtuellen Rundgänge auf der AIDA Seite an! 
Was mir noch zu sagen übrig bleibt: AIDA? Immer wieder! Dieses Schiff hat so weitläufige Grenzen, so eine wunderbar zwanglose Freiheit und das schönste Feeling, was ich bei hotelmäßigen Urlauben bisher hatte. Keine Ahnung ob für mich je eine andere Kreuzfahrtenflotte infrage käme, aber eins steht fest: 2013 war nicht mein letztes Mal. Wer weiß, wann es wieder soweit ist.. eventuell mit einem der neuen Schiffe, von dem 2015 das erste das Meer küssen wird? Traumhaft wäre es auf jeden Fall - wer sich diese noch nicht angeguckt hat, sollte dies unbedingt tun. Mir blieb der Mund offen stehen, als die neuen Modelle im Theater vorgestellt wurden. Der Wahnsinn, da m u s s man einfach drauf!
Ich hoffe euch hat dieser kleine Einblick in die Welt von AIDA ein wenig gefallen & bei Fragen.. fragt mich! Ich werde probieren, alles zu beantworten was ich beantworten kann!

Wie sieht euer Traumurlaub aus? Hochwertige Hotels, Kreuzfahrt, Road Trip oder vielleicht etwas ganz anderes?

Kommentare :

  1. Hach... wie kannst Du nur so tolle Fernwehbilder zeigen??? & Hunger hab ich dazu auch noch bekommen....

    Mir geht es da mit Rezepten echt ähnlich. Ich liebe es die Bücher durchzublättern, aber selten wird mal ein Rezept daraus gemacht und man bleibt doch meist bei seinen Standardrezepten... Allerdings finde ich Bücher - gerade von Bloggern - immer eine tolle Inspiration. (Was das Anrichten & dekorieren angeht). Also irgendwie doch sinnvoll *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Wow, tolle Bilder und Erfahrungen, die du da von/mit der AIDA gemacht hast. Und das Essen sieht vielleicht lecker aus.:-) Besonders die Reiseroute ist auch echt klasse. Skandinavien ist immer noch am schönsten.:-) Obwohl ich gerade heute wieder aus dem Urlaub aus Ägypten gekommen bin und sagen muss, dass es mir dort auch wunderbar gefallen hat. Im Januar hat man Temperaturen zwischen 25-30 Grad und die Sonne scheint den ganzen Tag auf dich herab. Zudem gibt es traumhaftes türkisfarbenes Wasser und viele tolle Korallenriffe zu sehen. Dieser Kontrast zwischen Wüste, Berge und Meer ist einfach einzigartig.=)

    AntwortenLöschen
  3. Klingt voll cool, aber ich hätte Angst, seekrank zu werden :P

    AntwortenLöschen
  4. Ohh wow, das ist ja voll toll :3 ich würde auch gerne mal in den Norden und urlaub machen! Da gibt es soo schöne Orte!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das klingt fantastisch! Mein liebsterr Urlaub ist Jahr für Jahr eine entspannte Zeit in dem Ferienhaus meiner Tante in den Bergen, abgelegen, ohne Internet und Telefon... Mit einem Blick über die Berggipfel... Herrlich! Liebe Grüße, Mirjam Ve

    AntwortenLöschen
  6. Einmal AIDA - immer AIDA!
    Auch ich liebe das Konzept von Kreuzfahrtreisen: Jeden Tag etwas Neues zu entdecken, aber trotzdem hat man das schöne Zuhause immer dabei.
    Ich kann dich total nachvollziehen und fiebere schon meinem nächsten Schiffsaufenthalt entgegen, die AIDA First Minute-Angebote stetig im Blick :)
    lg, arina

    AntwortenLöschen
  7. Jule, du liebe, treue Seele! Seit dem 18. Januar wollte ich mich schon bei dir für deinen lieben Kommentar bedanken. Ich schäme mich ganz schrecklich, dass das jetzt erst kommt. Als lahme Entschuldigung gilt vielleicht, dass hier auch ungefähr das gilt, was du in der Einleitung beschreibst - wobei nee, du hast es ja trotzdem geschafft, mir zu schreiben, also gilt das auch nicht :D
    Auf jeden Fall vielen Dank für diesen Hammerpost! So wie es dich immer wieder in den Norden zieht, so zieht es mich immer wieder nach Frankreich und darüber hinaus hab ich daher noch nicht viel von der Welt gesehen. Vor allem nicht von einem Kreuzfahrtschiff aus. Scheint aber, als müsste das dringend nachgeholt werden! Dein Post ist gespeichert :) Alles Liebe, Vera

    AntwortenLöschen
  8. Oh Mann, das sind absolut traumhafte Bilder! :)
    Ich weiß gar nicht, ob so eine Tour das richtige für mich wäre, aber irgendwie macht dein toller Post mich jetzt doch neugierig.. :D

    Liebste Grüße,
    Sara.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jule, super spannender und ausführlicher Beitrag! Top! Lese das immer sehr gerne. Gerade weil ich auch so gerne reise.
    Danke für deinen lieben Kommentar. Das "unnötig" soll eher etwas ironisch klingen und aussagen, dass man sich selbst nicht zu ernst nehmen sollte, danke trotzdem. Ich verstehe "HIMYM" wirklich nicht…bin auch zu spät eingestiegen…

    Ich besuche deinen Blog desöfteren und freue mich darum umso mehr über deinen Besuch =)

    Mary

    AntwortenLöschen
  10. Dankeschön :) Dein Kommentar hat mich sehr gefreut !
    Die Bilder sind unglaublich schön ♥
    Alles Liebe Emmy

    AntwortenLöschen
  11. Klasse,d äs würde ich auch gern mal machen, ist nur leider mit meinen Arbeitszeiten nicht ganz konform :-(

    Viele Dank für deinen Kommentar. Ich habe die Slipper gern an, allerdings mit Socken drin, weil die Wolle ja etwas dicker ist als die von Stricksocken. Aber da kann man natürlich variieren. Ich würde sagen du solltest dir schleunigst selbst welche häkeln :-)

    Alles Liebe
    Jill

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jule, lieben Dank für deinen Kommentar. Als Hamburgerin liebe ich natürlich alles, was mit Wasser zu tun hat. Allerdings habe ich eine Fahrt auf großen Schiffen bisher immer gescheut, obwohl mein Mann das zuuuuu gerne probieren würde! Ist das nicht ein großes Gewusel von Mitreisenden an Bord? Ich ziehe bei all unseren Reisen immer noch ein schönes Hotel vor. Allerdings, nach deinem tollen Bericht und den wunderschönen Fotos gerate ich schon ein bisschen ins Wanken! Ich werde meinem Mann vorschlagen, mal einen Katalog zu holen. Na, der wird sich freuen... ;-)
    Dir ein schönen Sonntag,
    Anne-Susan

    AntwortenLöschen
  13. Was für einer schöner und vor allem ausführlicher Bericht! So eine Kreuzfahrt möchte ich irgendwann auch einmal machen, dann aber eher in wärmeren Gewässern^^ Richtung Skandinavien reizt mich irgendwie nicht so viel, außer die hübschen Schweden vielleicht XD
    Ja, der Grauschleier ist mir auch schon aufgefallen. Ist keine Absicht :-/ Irgendwie speichert Photoshop momentan voll seltsam ab, selbst rein weiße Grafiken haben einen Schleier, sofern es .jpg Dateien sind. Bei png tritt dieses Problem nicht auf... Da ich eigentlich nichts verstellt habe, liegt es bestimmt an Blogger! ^^ Aber sehr lieb, dass du auch darauf hingewiesen hast, dachte schon es läge an meinem Laptop...

    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    Marie

    AntwortenLöschen
  14. Also so ne keine Kabine ohne Fenster finde ich schon irgendwie gruselig! Aber an sich fahr ich nicht so gerne Schiff. Trotzdem tolle Eindrücke!

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
  15. Also ich hätte nie gedacht, dass so viel auf ein schiff passt. Da denkt man ja echt, man wäre gar nicht mehr auf einem. Bin wirklich überrascht, dass es da so viele Restaurants, Bars, Diskotheken und sogar einen Friseur, eine Bibliothek, Kinos und Bade Anlagen gibt. Damit hätte ich nicht gerechnet. Das Essen sieht wirklich sehr lecker aus, bis auf Sushi, das mag ich nämlich gar nicht. Bin nicht so der Fan von Chinesischem Essen. Oder Generell Essen das in diese Richtung geht.
    Aber leider muss ich dir gestehen, bin ich echt ein kleiner Schisser und könnte einfach nicht mit einem Schiff fahren. Habe da immer Angst, das was schief geht und ich glaube mir wären auch die Schlafkabinen zu klein.
    Trotz allem ein toller Beitrag, mit wirklich schönen Bildern und für jeden der Interesse hat, hast du da auch echt alle wichtigen Infos reingepackt.

    Danke auch für deine liebe Antwort.
    Also ich könnte ja auch immer Stunden in einer Buchhandlung verbringen und das Problem der Auswahl habe ich genauso wie du. Ich finde dann immer so viele neue Bücher, die sich vom Klappentext her so gut anhören ,dass man dann echt immer nicht weiß, welches man nun nehmen soll. Aber bei der Augenjäger ging das damals dann recht schnell, weil ich wusste, dass ich es haben möchte und dann auch die Finger von anderen Büchern gelassen habe :D. Ein Englisches Buch möchte ich auch bald wieder lesen. Geplant ist The Carrie Diaries auf Englisch zu lesen. Ich mag die Serie da einfach so gerne und möchte deshalb auch mal die zwei Bücher lesen, die es dazu gibt.

    Das stimmt leider, bei uns wäre das definitiv nicht mehr so. Schade eigentlich, solche Kulissen wären echt traumhaft.

    Stimmt schon er ist schon Blond in den Filmen :D. Aber für mich hat er eh gepasst, egal ob sie nun die Haarfarbe angepasst hätten oder nicht. Ich achte immer etwas mehr auf das Schauspielerische, als darauf, ob ein Charakter nun exakt wie im Buch beschrieben aussieht. Man kann nicht einfach nur auf die eine Sache achten und dafür das wichtigste: das Schauspiel vergessen. Von dem Ding her, hab ich halt nie verstanden ,warum ihn jeder so unpassend findet. Habe ihn aber halt auch schon zuvor in einigen Filmen gesehen und fand Josh einfach schon immer einen guten Schauspieler. Wären die Hardcover nicht so teuer, würde ich sie mir echt auch kaufen. Aber das ist einfach doch ne Stange Geld, wobei ich jetzt nach Band 1 natürlich gerne gleich Band 2 lesen würde. Aber da der Film ja nun schon im Kino lief, denke ich mal, dass nun auch das Taschenbuch bald raus kommen wird. Normalerweise kommt das ja dann meist kurz vorher oder zumindest kurz danach.

    Ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende ;).

    AntwortenLöschen
  16. omg ich möchte auch *__* darf mir schon immer von Kollegen anhören das sie Schiffreise machen und jetzt du mit deinen wundervollen Bilder ;D ich bin neidisch^^

    dein Blog hat sich ja echt gemacht =) hast du eigentlich schon meinen neuen Blog gesehen? Ich hatte mal den Blog Colorofmypictures^^

    wenn du magst schau doch mal wieder vorbei

    L i t t l e ❤ T h i n g s
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  17. Vielen Dank, da bin ich auch für :)! Deine Reiseposts sind immer der Hammer, da bekomme ich immer total Fernweh :)! Und dein pinterestboard im Moment ist auch die Inspiration pur :)!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  18. Das hört sich ja auch alles toll an :) ich war bisher immer in Hotels oder Jugendherbergen, und die waren auch nie luxuriös. Aber hey, hauptsache Urlaub! Ich bin da nicht wählerisch solange ich irgendwo rumlaufen kann und neues ansehen und Fotos machen :) einen Road Trip würde ich total gerne machen, aber ich wäre ja schon froh, wenn ich überhaupt mal wieder wegfahren würde :)
    Ich dachte auch immer, dass Ugg nur diverse Stiefel verkauft :) und die Schuhe mochte ich und sie sind wirklich bequem :) Naja, bei mir war es schon immer so, dass ich alles fotografierte, ich war ja schon mit 5 die, die mit der Kamera immer Bilder machen wollte. Von daher wundert es eigentlich keinen mehr :D
    Danke, ich habe meine wichtigsten schon durch, aber es kommt noch was, also kann ich Glück immer gebrauchen :) Ach ja, Cardiff - den Raum-Zeit-Riss besuchen :D Und weiß man etwa, wo Doctor Who gedreht wird, also ich meine, davor? Die drehen ja wahrscheinlich mal hier, mal da, da wird es nicht so einfach irgendwelche Schauspieler zu erwischen :) aber man kann ja träumen :)

    AntwortenLöschen
  19. Wow wieder tolle Bilder & Eindrücke von deiner AIDA Reise. Irgendwann, wenn ich mal genug Geld dazu habe & vielleicht etwas älter bin, will ich damit auch unbedingt mal fahren & die Welt bereisen!

    Irgendwann wird auch das passende Filmemotto für dich kommen ;) Ich nehm auch nicht an allen teil - nur, wenn es zu mir passt!
    Ohaaaa :D 7x ist ja krass xD Ich finde es ist einfach ein Klassiker, den man gesehen haben sollte. Aber Ziemlich beste Freunde gehört auch schon fast dazu :P Also ran an den Film!

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag es sehr gern, wenn man beim Reisen so richtig rumkommt und innerhalb einer Reise mehrere Orte/Städte etc. besucht. Gerade dieses Rumreisen mag ich sehr und ich kann dich daher echt gut verstehen!
    Eine Schiffsreise möchte ich auch irgendwann mal noch machen.

    Dankeschön für deine lieben Worte zu den Fotos!
    Ich bin halt extrem selbstkritisch und daher... da gefällt mir eben sehr schnell eine Strecke gar nicht mehr so gut. Aber wenn man dann so viele liebe Sachen lesen darf, freut man sich dann doch und ist froh, dass man sie eben doch noch gezeigt hat.

    Joa, so ist das eben. ;) Letztlich gehen eben doch immer wieder viele Dinge vor und man hat nicht die Zeit zum Bloggen, die man sich öfter mal dafür nehmen möchte. Aber ich schätze das geht sehr vielen so.

    Wir haben uns jetzt einen neuen Fernseher zugelegt (endlich, wir hatten wirklich noch so ein uraltes Röhrending) und uns daher auch ein wenig informiert was Maxdome etc. angeht. Wir schauen schon sehr viele Serien und die laufen (Dexter....) eben oft nicht im Free-TV bzw. wirklich seeeeeehr verzögert, weswegen wir dann doch öfter DVD-Boxen usw. kaufen. Da hatten es uns (durch den Internetfähigen Fernseher) solche Dienste durchaus angetan, aber wir mussten dann feststellen, dass sich das letztlich doch nicht wirklich lohnt und man im Endeffekt oft draufzahlt oder auch die DVDs kaufen kann. Da tut sich preislich nicht viel... aber was Sky etc. angeht haben wir uns noch nicht wirklich informiert.

    AntwortenLöschen
  21. Absolut geflasht! *o*
    Will auch! Jetzt sofort! .. habe jetzt direkt Fernweh bekommen!

    Traumurlaub..? Hmm, als Kind gewünscht und irgendwie immer noch offen; Einmal quer durch Irland und jede Stadt und jeden Kaff, jede Mauer und jeden Berg sehen.

    Lieben Gruß :)

    AntwortenLöschen
  22. Ahhh ich bin ehct genau andersherum, viel lieber die warmen Temperaturen! Winter darf für mich genau Weihnachten und Silvester sein, dann wars das aber auch schon :D
    Die Fotos sehen toll aus, ich habs da mit dir - sehe mir in solchen Momenten gerne alte Aufnahmen an! Mein Freund war auch schon total oft auf Kreuzfahrten als Kind und ist genauso begeistert. :)

    LG

    AntwortenLöschen
  23. Wirklich tolle Eindrücke! Ich habe bisher nie über das Thema Kreuzfahrt nachgedacht, aber eigentlich ist es ja schon ganz cool. Der Norden reizt mich auch. Ich habe mal von einer Bekannten gehört, dass sie auf ein nicht ganz so bekanntes Schiff geht, um für ein paar Wochen bei so einer Reise zu "arbeiten" - dh 6 Stunden am Tag Gäste bedienen o.ä., den Rest hat man frei und kann die Reise dann umsonst genießen. Auch nicht übel.
    Aber zuerst kommt wahrscheinlich mein allergrößter Wunsch dran, auf den ich schon angefangen habe zu sparen: Ein Roadtrip in den USA (ja, ich weiß, total klischeehaft :D)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Sehr schöner Beitrag, da bekommt man wieder Lust auf Urlaub :) Bin bisher einmal mit der AIDA gefahren, aber das fand ich auch ganz klasse!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden neuen Kommentar!

my post-favourites