20. September 2013

{a summer adventure} norway volume three, Molde

Auch wenn die Tage meist dauerhaft von Regen begleitet werden - wisst ihr ja, was meine Maßnahmen sind. Den Sommer anhand von Erinnerungen und Fotografie Revue passieren lassen, Comeback-feiernd auf dem Blog veröffentlicht. So sehr ich gemütliche, verregnete Tage und den Herbst allgemein liebe - so sehr würde ich es auch begrüßen erneut den ein oder anderen wärmeren Tag zu erleben, bestenfalls natürlich mit Schäfchenwolkenhimmel, einer Rosenstadt, sanftem Meer und beeindruckenden Lichtspielen.


Kurz und knapp: Noch einmal nach Molde, in die Stadt der Rosen! Oder ganz einfach allgemein noch einmal nach Norwegen. Zwar wird sich dort der Sommer schon längst verabschiedet haben, aber die verbleibende, wunderschöne Natur gäbe es ja dann immer noch In Norwegen waren wir am selbigen Tag wie Andalsnes; meines Erachtens werden die Städtchen wohl immer so bei den AIDA Reisen zusammengelegt, zumindest war es bei der Fahrt vor einigen Jahren die gleiche Andalses-Molde-Zusammenstellung. Was auch vollkommen ausreicht, von der Aufenthaltszeit her. Bei Andalsnes denke ich noch immer, dass das Erlebnis außerhalb liegt (siehe hier); Molde erscheint dann schon etwas größer, typisches wie das Schiff inspirierte Hotel konnte ich leider gar nicht ablichten.. prinzipiell ärger ich mich ziemlich, einige Wochen danach das Gefühl zu spüren, zu wenige Fotos gemacht zu haben. Zumindest vom Leben der Städte und deren Infrastruktur, Innenleben selbst. Wie auch immer - Norwegen macht ja letztendlich die Natur aus, und die probiere ich euch so gut es geht ein bisschen näher zu bringen und hoffe, ein kleiner Schwapp von einem Gefühl alá 'Oh-mein-Gott-das-sieht-so-schön-aus-dort' kommt auch bei euch an!


Ach ja, und wie ihr seht konnte ich ganz spezielle Uhren entdecken - Daniel Wellington, yej! Das erste Mal überhaupt sie alle beziehungsweise einige davon in 'Natur' durch ein Glas betrachten zu können. Meine ist ja schon wunderschön, aber auch alle anderen, typischen sind wirklich ein Traum, ebenso wie die neuen, kleineren Varianten. Hach. Und seht ihr das Fahrrad? Bitte einmal dort vorbei fahren, mir klauen und vorbei bringen. Danke!

Und da wir einmal bei wundervollen Dingen sind (was für eine gekonnte, selbstverständlich geplante Überleitung) - noch ca. 3 Wochen habt ihr die Chance auf neun wunderbare Preise bei meinem End Of Summer Gewinnspiel, schaut mal vorbei - Klick.

Wie ist es bei euch - heißt ihr schon den Herbst Willkommen oder wünscht ihr euch eher den Sommer zurück?

14. September 2013

{end of summer} GIVEAWAY - Scrapbooking, Bücher, Taschen & mehr

Was versprochen wurde, wird auch erfüllt.
Ein kleines aber mehr als feines Gewinnspiel zelebrierend zum Ende des Sommers; oder eher als kleinen Trost für all diejenigen, die den Sommer am liebsten noch im Lande lassen würden.
..aber das soll nur das namensgebende Motto sein, unter dem es steht.
Der Hauptgrund - Ihr! Ein Dankeschön in Form von mehreren Gewinnen, sorgfältig von mir ausgesucht und mitunter von den besten Shops zur Verfügung gestellt, die ich mir vorstellen kann. An dieser Stelle vornweg noch einmal ein rieeesiges Dankeschön. Aber ohne weiter auszuschweifen, direkt zu den Gewinnen:


{Gewinn 1} Bestehend aus diesem Rezeptbuch, diesem Wochenkalender und diesem Notizblock  - allesamt zauberhaft und liebevoll gestaltet und illustriert, so wunderschön wie jedes weitere Prachtstück in dem DaWanda Shop "einfach schön"; und ja, dass ich sie eben auch einfach schön finde, konntet ihr bereits hier nachlesen.


{Gewinn 2} Die DaWanda und Schmuckfreunde unter euch kennen dieses Paradies eventuell bereits - Madeleine Accessoires! Unabstreitbar eine der schönsten Perlen die mir je in meinen DaWanda Durchforstungen untergekommen ist, umso stolzer bin ich an einen von euch zwei wunderschöne Paar Ohrringe und ein bezauberndes Kettenamulett verlosen zu können!

{Gewinn 3 & 4} Das einzig wahre Fotobuch unter den Fotobüchern - Cinebooks! Ich bin unheimlich froh, zweien von euch ebenfalls die Chance  zu geben sich ein eigenes Büchlein mit Fotos in toller Qualität und Aufmachung zu erstellen. Ein Beweis für meine Begeisterung: klick


{Gewinn 5} Wer einen Schlafplatz für sein iPhone, oder ein ähnliches Handy mit 12x7cm Abmessungen, sucht, der wird mit diesem Paketchen den perfekten gefunden haben. Bereitgestellt von Zuckerguss, wo es neben Handytaschen noch allerhand weitere bezaubernde Täschchen gibt!

{Gewinn 6} Eines der besten Dinge, die ein Blogger haben kann. Ein Blogplaner von heaven + paper (den ich übrigens auch besitze, wie ihr hier sehen könnt). Eines der besten Dinge für Notizbuch & Co. Liebhaber? Ein Notizbuch von heaven+paper, ganz klar!


{Gewinn 7} Waaaashi Tapes! Acht Stück an der Zahl, vom wundervollen DaWanda Shop Mizzie's für einen glücklichen Gewinner von euch!


{Gewinn 8} Eine große, schöne Aktentasche. Das Begleitungsstück was uns alle am liebsten Lehrer werden würde - kann jetzt auch ohne eine Umberufung Euer sein! Ein beispielgebendes, wundervolles Exemplar von vielen weiteren Taschen die ihr im Shop Casami-Leder finden könnt.

{Gewinn 9} Hinter dem letzten gezeigten Gewinn verbirgt sich wieder einmal etwas, auf das ich furchtbar neidisch bin - ein wirklich wahnsinnig schönes Stempelset vom DaWanda Shop 'Der kleine Sperling', den ich jeden Scrapbook-/Stempelliebhaber nur sehr ans Herzchen legen kann!

Was du tun musst, um am Gewinnspiel teilzunehmen


(1) Hinterlasse mir einen Kommentar oder schreibe eine Mail an mail@wonderblue-blog.com mit Namen/Kontaktmöglichkeit der deutlich werden lässt, an welchen Gewinnen/Gewinn ihr interessiert seid
(2) Pro Gewinn gibt es auch nur einen Gewinner, in den Lostopf könnt ihr jedoch für alle springen, an denen ihr interessiert seid; Zur Übersicht

{Gewinn 1} Kochbuch, Wochenplaner, Notizblock {Gewinn 2} Schmuckset {Gewinn 3&4} Cinebook (Fotobuch) Gutschein {Gewinn 5} Handytasche {Gewinn 6} Blogplaner {Gewinn 7} Washi Tape Set {Gewinn 8} Große Ledertasche {Gewinn 9} Stempelset

(3) Ich mache es nicht zur Pflicht, Leser meines Blogs zu werden um am Gewinnspiel teilzunehmen - nur soll es ein Dankeschön an meine Lesern sein und umso mehr würde ich mich freuen, wenn ihr auch dann teilnehmt wenn euch mein Blog gefällt.

(4) Falls jemand das Gewinnspiel in die Welt heraustragen möchte - für eine Teilung auf Blog, Facebook, Twitter & Co. gibt es als Dank für eure Mühen auch ein Extralos, ihr müsst es nur nachweisen können! Verwenden könnt ihr dazu gerne die Bilder, die in diesem Post hier erscheinen - falls ihr dies gerne in Anspruch nehmen wollt, lasst es mich im Kommentar/per Mail wissen!

(5) Minderjährige haben bitte das Einverständnis ihrer Eltern zur Teilnahme. Teilnehmen darf außerdem, wer einen Wohnsitz/Anschrift in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat

Desweiteren - ich wünsche allen Teilnehmern-/innen ganz viel Glück und Spaß!
Die Chance auf die Gewinne habt ihr bis zum 13. Oktober 2013 - auslosen werde ich per Zufallsgenerator, für jeden Gewinn den ihr erwähnt habt ihr 1 Los - doppelte Gewinne sind jedoch ausgeschlossen.

7. September 2013

{a summer adventure} Norway volume two, Andalsnes

Den Post kann ich nun definitiv nicht mehr wie geplant mit 'Wir holen den Sommer ein bisschen anhand von wunderbaren Erinnerungen, festgehalten in Fotografien, zurück' - denn er kam schon von ganz allein! 
Die schlagartigen Hochsommertemperaturen sind Wahnsinn, oder?
Nichtsdestotrotz möchte ich euch die kleine Stadt Andalsnes (ist es überhaupt eine Stadt?) dennoch als Sommer Erinnerung nicht vorenthalten, denn nach einigen Seetagen vor und nach Bergen (klick) hielt unser Schiffchen auch bei dieser Fahrt wieder in Andalsnes. Und man siehe.. 


..definitiv eine gewohnt wunderschöne Landschaft! Zu Andalsnes selbst wüsste ich nicht viel zu sagen. Ein kleines Städtchen wo das Erlebnis wohl eher in den Weiten und außerhalb der zentralen Lage auf einen wartet. Hinter einem Häuschen hier mal eine tolle Ecke, die es ermöglicht den Blick über Wasser, Steg und Möwen schweifen zu lassen. Der Berg, der sicher auch einen Namen trägt und dessen Spitze ich unerkundet ließ (und ja, nennen wir es Faulheit. Oder so ähnlich) ..sogar das ein oder andere typisch skandinavische, nette Lädchen. In meinem New In Post vor diesem zeigte ich ja meine kleinen Errungenschaften; das Scrapbook Set aus dem niedlichen Scrapbook Lädchen (achwas) stammt aus einem der niedlichen Lädchens Andalsnes. Die anderen bekamen aber nur einen gierigen Blick oder einen kurzen eintreten-aber-schnell-wieder-raus-sonst-willst-du-alles-leer-kaufen -Besuch. Sowas ist echt Gift wenn man nach einer solchen Reise auch noch vorhat, ein bisschen Geld in England zu lassen.


Andalsnes ist sicher eine Stadt die perfekt für Rast & Genuss der Natur ist. Mit einem Wohnmobil oder Wagen, gar einfach dem Auto den hohen Norden erkunden? Muss schon traumhaft sein. Und so eine kleine, ruhige, scheinbar nur Touri überlaufene Stadt wenn so ein Monster wie die Luna anlegt, scheint eine gute Wahl zum erkunden Norwegens zu sein. Wer schon länger mitliest durfte schon häufiger meine Liebe zu nördlichen Ländern lesen - doch wirklich, auch wenn ihr Süden Fans seid, lieber am Strand liegt oder es euch meist in eine ganz andere Richtung verschlägt.. habt ihr die Gelegenheit, nutzt sie! Es gibt so viel zu sehen, so viel zu entdecken und der Flair ist ein ganz anderer, so speziell und vor allem so packend, dass man eigentlich aus dem staunen bis zur Heimreise hinweg nicht mehr rauskommt.

Noch etwas in Sachen Infos - natürlich, ich entschuldige mich für die kleine, einwöchige Blogphase. Bilder sind reichlich vorhanden, daran liegt es also definitiv nicht.. viel mehr daran, dass neben ein bisschen Stress und Dingen in eigener Sache auch noch etwas für euch vorbereitet wurde: ja, endlich mal wieder ein Gewinnspiel. Oder eher das längst versprochene. Ein kleines aber definitiv sehr, sehr feines 'End of summer' Gewinnspiel - spätestens beim übernächsten Post, freut euch  drauf! ♥

Wie genießt ihr den wieder aufgekommenen Sommer?
my post-favourites