11. Oktober 2013

{a summer adventure} norway volume four, Nordkap

Der Ort, bei dem die Sonne auf und unter geht aber nie so richtig verschwindet - der beinahe nördlichste Punkt Europas und wohl einer diese, bei denen viele einmal sein wollen; das Nordkap!


Norwegen an sich ist für mich schon immer wieder beeindruckend.. aber das Nordkap ist dann schon ein echtes Highlight für sich, was schlicht und ergreifend weder in Worte noch in Bilder zu fassen ist.
Allein der Fakt zwischen 22 und 23 Uhr an einem Ort angeschippert zu kommen und immer noch keinen dunklen Himmel vorzusehen ist schon eine Sache für sich - dann aber noch mit dem Bus zwischen Seen, Rentieren und Hügellandschaften bei Sonnenunterganghimmel gen Nordkap zu fahren erhöht das Highlight.. oder eher die Vorfreude zu diesem - trotz kuscheligen 14 Grad im Hochsommer und einem kühlen Wind kann man gar nicht anders als mit offenem Mund die Halle vor der die Busse parkten zu durchqueren um dann mit Blick auf Meer, Nordkapplattofrm mit Globus und einen einzigartigen 'Abend'himmel bestaunen zu können.


Auch wenn es in Norwegen allgemein gefühlte Ewigkeiten lang hell ist - diese ungewohnte Helligkeit dort oben im Norden, eben speziell im Nordkap zu Uhrzeiten, in denen es hier schon stockduster ist.. Ist die eine Sache die es zu etwas besonderen macht - die andere war für mich definitiv das Umgeben-Sein von gefühlt nur Meer und tollem Himmel. Stehe ich vor dem allseits bekannten Globus beziehungsweise in der Umgebung dessen ist es einfach nur noch der Wahnsinn und eben - unbeschreiblich! Der Himmel ist in sanfte Farben getüncht, vor einem vorgespielten Sonnenuntergang um kurz danach direkt wieder mit einer Morgensonne vor Hügeln und Seen hervorzublicken. Wo man hinschaut ruhige See, eine einzigartige Atmosphäre und das Gefühl des Glücks dort gewesen sein zu können.

Mittlerweile dreht dieser Post hier schon zum beinahe siebten Mal seine Runden im 'Entwurfs-Modus' - eigentlich eine kleine Schande, aber kaum einen Tag neben dem Wochenende sehe ich mich derzeit am Laptop sitzen oder mit Zeit für mehr Vorbereitungen - umso erleichterter kann ich aufatmen, dass eben dieses langersehnte Wochenende endlich wieder vor der Tür steht und jetzt auch definitiv Zeit für solche kleinen Bemühungen ist; denn ganz ehrlich.. auch nach ein paar Tagen ohne Blog fehlt es einen doch schon sehr!

Desweiteren - mit dem Nordkap verabschiedet sich nun auch endgültig der norwegische Sommer Rückblick, folgen werden aber noch einige Impressionen Islands. Bis dahin; ihr Lieben, genießt den Herbst trotz Regen - bei einer schönen Tasse Tee, eingemurmelt auf Bett und Couch und in der Hand möge sich bitte ein erstklassiges Buch, eine wunderbare Zeitschrift oder ähnliches zufriedenstellends Handtaugliches befinden. Lasst es euch gut gehen! Und für all die, die es noch nicht gesehen haben - die Chance auf Gewinne ala Scrapbook Zubehör, Büchern, Taschen & mehr findet ihr noch offiziell bis Morgen (!) hier auf Wonderblue - klickklickklick; da ich aber wohl erst Sonntag zum auswerten kommen werde handhabe ich das wohl so, dass auch noch eventuelle weitere Teilnahmen mitgezählt werden. Viel Glück!

Wie verbringt ihr am liebsten die kälteren & nassen Herbsttage?

Kommentare :

  1. Wow ein sehr schöner Reisebericht und genauso schöne Fotos. Ich war noch nie in Norwegen, möchte aber unbedingt mal hin. Die schroffen, aber trotzdem "sanften" Landschaften sehen auf Bildern immer schon sooo toll aus ... wie wahnsinnig toll muss das Ganze dann erst in "live" aussehen?! :-)

    LG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  2. So wundervolle Bilder! Ich steh ja eh total auf Skandinavien und auch nach Norwegen würd ich auch so gerne. Das sind wunderbare Eindrücke und Fotos...toller Post :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich platze gaaaar nicht vor Neid - nein, nein, nein.

    AntwortenLöschen
  4. Wooow, sieht toll aus! Mein Bruder möchte auch schon so lange mal nach Norwegen - ich zeig ihm mal deinen Blogpost :D

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Nordkapeindrücke :)
    Irgendwie reizt es mich auch solangsam mal die nördliche Welt zu sehen anstatt immer nur die Südliche^^
    Am liebsten verbringe ich diese verregneten Tage daheim, an der Heizung in einer Decke bei einem guten Buch oder auf meinem/anderen Blog :)

    AntwortenLöschen
  6. da bekommt man richtig sehnsucht nach urlaub! dabei hatte ich davon in letzter zeit eine menge und müsste eigentlich die nase voll haben :)
    ich sitze gern in meinem zimmer, wenn es regnet und höre dem regen zu, wioe er auf die dachfenster platscht

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich schöne Eindrücke vom Nordkap. Ich war selbst noch nie in Norwegen, aber ich sollte das Land wirklich mal auf meine Reiseliste setzen. Hab all deine Posts dazu sehr gern gelesen.

    Meine Herbsttage verbringe ich am liebsten mit Tee, eingekuschelt in einer Decke und bei einem guten Film auf der Couch. Toll ist, wenn sich dann noch eine meiner Katzen zu mir kuschelt.
    Da ich diesen Herbst allerdings nicht in Deutschland verbringe, werde ich mir hier eine Alternative überlegen müssen, denn eine Couch hab ich hier im Wohnheim leider nicht. Somit wird es wohl eher mein Bett werden, der Film auf dem Netbook und der Tee auf meinem Schreibtisch. Aber da hier noch gar nicht wirklich Herbst, sondern noch Spätsommer ist, hat das alles noch ein bisschen Zeit.

    AntwortenLöschen
  8. Hach, die Bilder sind wunderschön. Ich war selbst noch nie in Norwegen, aber das sieht einfach nur traumhaft aus.

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn!! Also, das sind absolut traumhafte Bilder und vor allem das 2.!! :)
    Fernweh lässt grüßen, ich träume mich jetzt also mal ans Nordkap! :)

    Liebe Grüße,
    Sara.

    AntwortenLöschen
  10. Wann lost du endlich das Gewinnspiel aus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Anonym - von Drängeln bin ich leider nicht so der Freund, war nämlich im Urlaub und möchte da gerne entspannen und nicht Stunden Gewinnspiele auslosen. Aber gut, heute Morgen nahm ich mir diese und bald kommt das Ergebnis.. freundlicher kann mans trotzdem ausdrücken ;)

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden neuen Kommentar!

my post-favourites