1. Juli 2013

{Analog Moments} Back to the past - Disneyland

Ich muss mich noch einmal für den gestrigen Post entschuldigen - im Nachhinein ist die Unruhe vielleicht etwas unbegründet, doch durch das hartnäckige Gerücht über viele Blogs, Webseiten und Feed Readern selbst überlegt man natürlich krampfhaft, wie man dagegen vorgehen kann. Eigentlich hat es mich auch viel Überwindung gekostet, den Post über die "GFC Abschaffung" online zu stellen - aber letztendlich ist es doch eine ganz nette Übersicht für die verschiedenen Reader, die es gibt. Und dazu auch noch glatt die Apps, ha! Was nun also ansteht: Entweder schreibe ich den Post um oder warte ab, was kommt.
Bis dahin gibt es die geballte, analoge Ladung an Fotos!





Disneyland, was soll ich sagen? Mir geht das Herz auf, wenn ich diese Bilder erneut sehe. Irgendwo steckt im tiefsten Inneren eines jeden Menschens doch ein Fleckchen Kind, gleichgültig, wie die Zahl aussieht die einen Jahr um Jahr verfolgt und wächst. Disney ist einfach ein Traumzauberland - die Filme, die Parks, jegliche fiktive Gestalten.. man fühlt sich definitiv wie in einer anderen Welt. Und dazu die Frage; wer würde dies nicht mal genießen wollen? Fernab von all dem Chaos, hinein in die Scheinperfektion und den Trubel, umgeben von fröhlichen Gesichtern, faszinierenden Attraktionen und umwirbelt von Spaß und Freude. Ich sage - gerne wieder, und das meine ich definitiv ernst.






..und auch wenn die Bilder digital qualitativ noch schlechter sind als ohnehin, und auch wenn die Bilder diesmal einen extremem Touch von analogen Charme mit Fehlerchen und Flecken abbekommen haben - sie sind doch so speziell!
Diesmal stand auf meiner Aufgaben Liste für die vergangene Woche ganz groß und fett markiert "Filme abgeben". Geschnappt, getan, Zettel ausgefüllt und abgegeben. Einige Tage später, als ich dann endlich die Päckchen mit meinem Namen im Regal entdeckte überkam mich eine Mischung aus Freude, Neugier und Skepsis - Freude über die analogen Eindrücke, Skepsis darüber, ob sie denn etwas geworden sind und vor allem Neugier, welche Bilder ich da in den Händen halten würde. Bei den vergangenen Filmen wusste ich immer, was der Inhalt der Rollen war - doch diesmal sind bei manchen gar Jahre vergangen, die sie hier in meiner Fotoecke schlummerten.
Mit einer Rolle Disneyland Fotos hatte ich definitiv einen guten Fang. Es ist wie eine Art Rückblick, denn mein Besuch in Paris und Reims ist auch jetzt schon ein unglaubliches Jahr her (wer dies gerne nachlesen würde - Disneyland: Klick, Klick Reims: Klick Paris: Klick, Klick).
Was der zweite Film ergab, werdet ihr definitiv noch früh genug erfahren - was die weiteren ergeben, die immer noch voll und bereit zur Abgabe hier liegen, ist immer noch eine rätselhafte Frage. Für mich bleibt es spannend und ich kann es kaum erwarten, demnächst wieder charmante, erinnernde Fotos in den Händen halten zu können.

Wie steht ihr zu analogen Fotos? Etwas, da beibehalten werden soll oder einfach ein Teil der Geschichte?

Kommentare :

  1. Das ist wirklich eine ganz besondere Überraschung einen solchen Film entwickeln zu lassen! Und mir gefallen die Fotos sehr, sie sind so lebendig und unverfälscht. Kann mir gut vorstellen, wie diese Bilder bei Dir die Erinnerungen geweckt haben ... danke für´s Teilen <3

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde die Bilder qualitativ SEHR hochwertig. Super schön gemacht :)

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die bilder echt toll!

    AntwortenLöschen
  4. wundervoll sind die geworden! echt super!

    AntwortenLöschen
  5. Mein Freund war als kleines Kind schonmal da - ich noch nie. Er schwärmt total davon & will mit mir mal zusammen hin :D Bin mal gespannt, wie das wird :P

    AntwortenLöschen
  6. Disneyland *Q* Ein gaaanz großes ToDo auf meiner bucket list!!

    Liebst, inchen

    www.petite-saigon.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe analoge Fotografie, aber das denke ich, ist jedem schon aufgefallen, der auf meinem Blog war. ^^
    Sehr schöne Bilder übrigens
    Was für eine Kamera hast du denn?
    LG Thi

    AntwortenLöschen
  8. ich finde analoge Bilder großartig, und die bilder die du da hast auch! :)
    ich wünschte ich hätte eine analoge kamera, die funktioniert. Meine hat
    letztens den Geist aufgegeben.

    AntwortenLöschen
  9. Analoge Fotografie ist toll- hat total Stil:) Eigentlich schade, dass man das kaum mehr macht. Es war immer so toll, wenn man dann die Bilder das erste mal auspackt und in den Händen hält- fast wie eine kleine Überraschungstüte=)

    AntwortenLöschen
  10. TOLL!! Ich war einmal im Disneyand und würde total gerne nochml dahin! Einfach total toll:D:D! Und die Bilder sind zauberhaft.
    Ich bin ja generell ein großer fan von Disney und den ganzen alten schönen Disney Filmen!

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag die Farben und den Charme von analogen Fotos einfach unglaublich gern!
    Und ich finde, dass Disneyland als Kulisse für so was wirklich perfekt passt. Sehr schöne Fotos mit toller Atmosphäre!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jule,

    danke für deinen lieben Kommentar, freut mich, dass dir meine Fotos so gut gefallen :-)
    Das ist ein Käsekuchen mit Himbeeren und Amarettini-Streuseln.

    Analoge Fotos haben wirklich ihren Charme noch nicht verloren und ich finde es genau richtig, dass weiterhin Hobbyfotografen bewusst diese Art von Fotografie einsetzen. Es wäre schade, wenn die analoge Fotografie in Vergessenheit geraten würde!

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  13. Ach Gott ich bin so neidisch auf dich, dass du schon mal dort warst. Ist ja ein Traum von mir und steht auch auf meiner Things To Do Liste. Wie du schon sagtest wird man einfach noch einmal zum Kind und man sieht all die Figuren, die man früher so bewundert hat, ja sogar aufgeschaut hat. Irgendwann mache ich für mich den Traum auch war und dann kommt das Kind erneut in mir hervor.

    Ich mag analoge Fotos super gerne und finde dass sie auf keinenfall ihren Charme verloren haben. Gefällt mir immer sehr gut und es ist super, wenn ein Fotograf den Effekt auch nutzt ;)

    AntwortenLöschen
  14. Danke für deinen lieben Kommentar,da hast du aber ganz wundervolle Bilder gemacht, ich mache gerade meinen 1. analogen Film voll und bin schon ganz gespannt was später raus kommt :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  15. Disneyland ist einfach toll. War da vor mehr als 10 Jahren mal und will sooo gern irgendwann nochmal hin :)
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  16. Ich wünsche mir, dass analoge Fotografie niemals geht. Ich habe früher analog fotografiert, dann digital und jetzt wieder analog...lomo analog, um genau zu sein :) Es bringt so viel Spaß, Emotionen und man ist richtig auf der Suche nach dem besonderen Moment, den man festhalten will. Ständig 10 Bilder vom gleichen Motiv zu haben, war auch einer der Gründe, weshalb ich wieder analog geworden bin...neben dem Spaß beim Ausprobieren und Experimentieren ;)

    ...und nach Disneyland möchte ich auch irgendwann mal :) Schön!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden neuen Kommentar!

my post-favourites