21. Mai 2013

{Wanna eat} Laptop-Break-Food

Ich glaube nach diesem Post wird mein Laptop sich vollends gegen mich stellen - seit Tagen ist er dauer-überbelastet, kommt kaum zu Ruhe, hat etliche Fenster mit Bildern zum Bearbeiten geöffnet, zehntausend Tabs mit ausgewählten Produkten, bei denen die Auswahl noch auf ein Minimum reduziert werden muss um letztendlich zur Bestellung zu kommen, weitere geöffnete Tabs von Bildern die abgespeichert werden müssen, offene Dokumente, offene noch-zu-erledigende Dinge.. Irgendwie kommt man zu nichts, wenn es so viel auf einmal ist. Mal hier was, mal da was, ein Tag mehr fotografiert und direkt kommt man mit dem Verarbeiten der Bilder nicht hinterher, der Post verschiebt sich.. puh, aber hier kommt ein kleines Lebenszeichen von mir und Laptop und der Beweis, dass ich mich nebenbei tatsächlich noch ernähre. 


Als ich in meiner laptopfreien Zeit (falsch, er stand daneben und war in Betrieb, wie man sieht.. ist das auch kein richtiger Tisch, hust hust) so dasaß und meine Portion Nudeln vertilgte, kam ich dann doch die Idee ein weiteres Stück Technik in die Hand zu nehmen und den unsauber portionierten Berg Nudeln abzulichten. Wer sich jetzt fragt, wieso diese vier kleinen Bilder einen Blogpost verdient haben, dem kann ich es auch nicht beantworten. Denn ein richtiges Rezept könnte ich nie und nimmer zusammenreimen, das war eine reinste Schlacht von zusammengewürfelten Dingen in einem Kochtopf. Sonderlich genial sind die Bilder auch nicht wirklich.


Was ich aber machen kann, ist die Fähigkeit auszuüben, mit Ratschlägen um mich zu werfen. Ratschläge dass ihr unbedingt mal..

Vollkorn-Linguine, gewürfelte Zucchini, gewürfelte Mini Tomaten, recht klein geschnittenes Hühnchen, Lauch, Spinat (natürlich!) und Schnittlauch miteinander verarbeiten solltet. Ein bisschen Milch zum strecken hier, ein bisschen Sahne um auch schön die Kalorien abzudecken da, ein bis zwei Eier untermischen weil's cool ist, schmeckt und sämig macht.. Das alles liebevoll, oder auch weniger - siehe mein Beispiel, auf einen Teller drapieren und danach unbedingt schicken Cheddar untermogeln, der schmilzt so toll und ist für meine Geschmacksknospen unheimlich lecker!

Auch wenn meine freien Tage für meine Augen angestrengt vor dem Laptop vebracht wurden - in vielen Hinsichten lohnt es sich, die kleine Pause (an der frischen Luft, holla!) am Pfingstsonntag war rundum perfekt, Bilder entstanden, diese werden verarbeitet und in klitzekleiner Auswahl hier sicher auch erscheinen;  demnächst soll das Memory Book dann noch für April und so langsam aber sicher Mai gefüllt werden und nebenbei entstehen hoffentlich noch viele weitere wunderbare Momente, Fotos und Speisen, die meinen hungrigen Magen stillen falls der Tag mal wieder zu lang vor dem Laptop vor sich hintrudelt.

Was könnt ihr zu den Feiertagen loswerden - irgendwelche tollen Erlebnisse? Irgendetwas schönes, nahrhaftes was euren Magen in letzter Zeit mit tollem Essen bereicherte? 

Kommentare :

  1. Oh mein Gott, das sieht so richtig appetitlich aus! So was könnte ich jetzt brauchen ;D

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh...das könnte ich jetzt auch vertragen!

    Starpastel

    AntwortenLöschen
  3. Oh das Rezept sieht lecker aus! Ich liebe ja eh Nudeln, Zucchini, Spinat, Tomaten & Lauch! Eine perfekte Kombi! Muss ich auch unbedingt mal probieren ;)

    Also in Dresden hatte es wirklich tolles Wetter-sogar bis zu 26°C! :) Klar, Bilder kommen die Tage online ;)

    AntwortenLöschen
  4. Gott, wie lecker das gerade aussieht. Nom nom.

    AntwortenLöschen
  5. whoah this blog is wonderful i really like reading your articles.
    Keep up the good work! You already know, a lot of people are hunting round for this info, you
    could aid them greatly.

    Have a look at my blog post - stargames gutschein

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super lecker aus.
    Ich hab die getagged:
    http://beautifuldreamlife.blogspot.co.at/2013/05/get-tagged.html

    Würde mich freuen wenn du mitmachst. (:
    Lg Nathalie

    AntwortenLöschen
  7. Looks delicious <3
    xoxo
    The Land of Miabelle
    my Facebook page, fell free to like
    https://www.facebook.com/pages/The-land-of-Miabelle/211533508914023?fref=ts

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden neuen Kommentar!

my post-favourites