7. Februar 2013

{Wanna eat} Macarons

Macarons. Oh well, endlich habe ich es auch mal geschafft! Schon ewig schwärme ich leise von diesen kleinen wunderschönen Dingern, sitze ständig sabbernd vor euren wunderbaren Blogs und deren Macaron Posts. Und eins sei gesagt - lauft ihr mal durch Frankreich an zehntausend Läden mit Köstlichkeiten vorbei, zehntausend Macarons in jedem Schaufenster und schaut dabei auf die geschlossenen Türen. Echt nicht einfach!




Für meinen ersten Versuch finde ich sie recht gelungen, und da ich es einfach nach Inas Rezept gemacht habe (klick klick klick), ist es natürlich verwerflich hier zu posten - der einzige Unterschied: Die einen Tag zuvor gekauften gemahlenen Mandeln sind spurlos verschwunden - aus dem Schrank herauskramen konnte ich dann dennoch Pulver aus gemahlenen Haselnüssen.. Hat alles dennoch geklappt, die Unterschiede schmecken kann ich nicht, da ich zuvor noch nie Macarons gegessen habe. Shame on me!
Die Füllung habe ich not bedingt aus einem Erdbeer-Frischkäsemix gemacht, das nächste mal kommt etwas klassicheres dran. Achso, eins sei noch gesagt; Ich liebe die Teile! Es war Liebe auf den ersten Biss, und das definitiv nicht nur bei mir..

Entschuldigt außerdem die grauenvollen Bilder, die Lichtverhältnisse in den kühleren Jahreszeiten sind einfach so wahnsinnig schrecklich - selbst an den Wochenenden, wofür mehr Zeit wäre, ist die Sonne nur bis zum frühen Mittag da; danach verschwindet sie um die Ecke..

Habt ihr schon einmal Macarons gegessen/gebacken? Wenn ja - wie findet ihr sie?

Kommentare :

  1. Huhu *wild rumwink* hier ist noch einAussenseiter - bin noch ein Macaron-jungfrau-mädel.

    Deine sind ja sehr süß geworden! Für uns geht es dieses Jahr nach Paris, ich glaube dann werde ich meinen ersten Macarons probieren und wenn sie schmecken traue ich mich da auch ran. Das Rezept von Ina werde ich mir gleich abspeichern.

    AntwortenLöschen
  2. ich habe zwar noch nie macarons gegessen, aber die sehen echt lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. ich finde ja, dass Macarons 1000x besser aussehen, als sie wirklich schmecken. Da esse ich doch lieber ein leckeres Stück Kuchen.

    AntwortenLöschen
  4. Ohh ich liebe Macarons <33 Will unbedingt einmal versuchen selbst welche zu machen


    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Macrons nicht so, sind mir einfach zu süß... Aber hübsch aussehen tun sie :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh sehen die lecker aus! Ich bin bis jetzt leider noch nicht dazu gekommen Macarons zu backen und gegessen habe ich auch noch keine. Aber wenn ich Deine Bilder so sehen sollte ich das mal ändern. ;)

    AntwortenLöschen
  7. WOW, die sind WIRKLICH gut geworden für einen Erstversuch!!! Da hab ich schon weitaus schlechtere Ergebnisse gesehen!
    Ich hab mich immer noch nicht an macarons rangetraut. Aber vielleicht bald mal :)
    liebste Grüße!
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Lecker! :) Ich will unbedingt mal welche für meine Familie machen...Ich selbst darf sie nicht essen :(

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für deinen Kommentar! Und dein Blog sieht ja super hübsch aus! Ich liebe Macarons, deine sehen super aus und vor allem für den ersten Versuch sehr gelungen! Habe mich aber noch nicht selbst daran versucht :)

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee. Ich find die sehen ganz hübsch aus, aber gegessen hab ich noch nie welche :D

    AntwortenLöschen
  11. Mhh die sehen gut aus :)
    Genau das Gleiche denke ich auch. Ich kann weiß nicht mehr sehen. Wo bleibt die Sonne?!?!?!
    Aiii sehr cool :) Bin gespannt wie dir das Buch gefällt :)

    Oh vielen lieben Dank :)

    AntwortenLöschen
  12. Das Rezept von Ina habe ich auch schon versucht und es funktioniert super. Deine Macarons sind toll geworden.

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe im letzten Dezember zum ersten Mal Macarons gegessen, konnte mir vorher nie vorstellen, dass diese kleinen Pappdinger schmecken aber war dann umso mehr begeistert :D Und spiele auch immer wieder mit der Idee sie mal selber zu machen, bei dir sehen sie auf jeden Fall schonmal sehr gut und sehr köstlich aus :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe heute das erste mal Macarons gebacken und gegessen. Leider mochte ich die Creme überhaupt nicht :D
    Mein Papa liebt sie jedoch. Morgen werde ich auch ein fruchtiges Rezept ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
  15. huhu süüüüße :D
    ahhhh deine macarons sind perfekt geworden. wundervoll!!! ich muss auch mal wieder werlche machen - die letzten 2 male wurden sie nix und dann hab ich die motivation verloren...

    ganz großes lob von mir :D

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe noch nie Macarons gegessen, will es baer unbedingt mal tun :) Ich finde es echt toll, dass du die machen kannst, ich kenne nämlich niemanden der das kann. Ich finde deinen Blog echt toll und bin gleich mal Leserin geworden :) Ich würde mich echt freuen, wenn du bei mir auch mal vorbei schaust :)
    Liebst Channi :*

    AntwortenLöschen
  17. Schöner Blog :)
    hast du Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen?
    Liebe Grüße

    http://clara-luisa-fotografie.blogspot.de/2013/01/gewinnspielblogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  18. Oh ich liebe Macarons,die sind so super lecker!
    Sieht sehr lecker aus :-)

    xx

    AntwortenLöschen
  19. Sieht das lecker aus! Habe aber bisher noch keine gegessen und auch noch keine selber hergestellt :)

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde sie auch sehr sehr gelungen! Mir schmecken die Dinger allerdings nicht, sie sind mir einfach zu süß!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden neuen Kommentar!

my post-favourites