31. Mai 2012

First analogue pictures

Letztens habe ich einfach mal auf gut Glück erst einmal zwei Filme aus meiner kleinen Filme-Sammlung weg gebracht, die sich hier gerade so tümmeln.
Ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin - auch wenn es besonders auf dem einem Film viel zu viele sinnlose Bilder sind, die wohl aus Gründen aus Versehen entstanden sind.. Sind sie genau so geworden, wie ich sie wollte; Richtig schön typisch analog, mit kleinen Macken, Flecken vom Blitz und dieser bestimmte Stil. Diese ganze Art finde ich wirklich toll. Bei den Bildern habe ich auch noch alles im Automatik, außer den Fokus, fotografiert um erst einmal sicher zu gehen.









Wartend auf den Zug - Ein Noch-Zug-leerer-Bahnhof - Endlich genussvoller Bubble Tea - Frühling - All Time Low, Blink-182, Sum 41 & Simple Plan Alben im Arbeitszimmer - Schuhe auf Boden - Schiefes Zaunbild - Ausbeute Glamour Shopping Week

Auf jeden Fall ist es ein wundervolles Gefühl, gespannt darauf zu sein wie die Bilder werden und was dabei raus kommt - und noch ein viel tolleres dann auch die Fotos in Händen halten zu können.
Ich tu' sie euch jetzt mal im natürlichen Glanze und unbearbeitet an, ganz wie das Müller Labor es geschaffen hat.

Was haltet ihr von analogen Bildern?

28. Mai 2012

Summer field

So langsam wird es doch minimal Themebezogener - diesmal ist's nämlich ein Feld.
Als ich letztens unterwegs war bat sich das alles mit der wunderbaren Abendsonne so schön an, und ich wollte euch die Ergebnisse dennoch nicht vorenthalten. Ich liebe es immer unheimlich bei so einer Sonnenuntergangs-Abend-Sonne zu fotografieren.. Traumhaft.








Das Wetter ist in den letzten Tagen einfach so traumhaft.. Da es eh alle tun, tu' ich es jetzt auch: ENDLICH IST DER SOMMER DA!
Und verzeiht mir, dass ihr euch drei Mal so ein Plastik Band angucken müsst - ich konnte mich einfach nicht entscheiden, welches von denen ich nehmen soll also gibt es spontan einfach mal alle.
Vielen, vielen lieben Dank übrigens auch für die ganzen Kommentare die ihr mir immer schreibt; Es freut mich jedes Mal so unheimlich doll. ♥

Wie verbringt ihr den Sommer dieses Jahr?

24. Mai 2012

Outside experience

Wie versprochen geht's direkt weiter. Ist es bei euch eigentlich auch so unerträglich warm die letzten Tage? Ich konnte es teilweise beim ersten "Richten Knipsen" nicht mehr als ein paar Minuten an einer Stelle in der Sonne aushalten.. Und vorab für die, die sich als dslr Profis outen können: Ich bin blutiger Anfänger. Es ist einfach was ganz anderes als mit einer Bridgekamera und im Automatik-Modus möchte ich auf keinen Fall fotografieren. Wenn schon eine teure Kamera, dann richtig. Ich fuchs mich erstmal in die ganze Technik rein, bin natürlich auch schon mit zwei Tagen üben hinter einige Dinge gekommen. Für Tipps bin ich natürlich gerne dankbar - falls Jemand sogar eine schöne Seite oder einen tollen Blog/Sonstiges darüber kennt: Gerne her damit! Die leicht überbelichteten Effekte in manchen Bildern sind dennoch gewollt. Seid bitte nicht zu streng mit mir, ich fühl mich wie ein kleines Dslr-Baby..





Ich hätte mir jetzt zu den Bildern noch irgendetwas äußerst poetisches ausdenken, oder es allgemein besser einbringen und mir dazu eine kleine Story ausdenken können.. Aber bleiben wir bei der Wahrheit: Es sind lediglich ein paar meiner ersten Versuche, und dazu mussten ein paar Aufnahmen aus der näheren Umgebung her! Natürlich gibt's demnächst auch wieder themenbezogeneres.

Noch eine knappe Ergänzung: Ich liebe das fotografieren mit der 600D, ich bin euch so unendlich dankbar für jeden Kommentar, und es erwärmt mir unheimlich das Herz, dass ihr mir trotz meiner Abwesenheit so zahlreich treu geblieben seid. Ihr seid und bleibt die Besten!

Welche Themengebiete liebt ihr zum fotografieren?

23. Mai 2012

Welcome back & Information

So ihr Lieben, hoffentlich, hoffentlich die letzte Entschuldigung für die nächsten Zeiten - Es tut mir wirklich (mal wieder) uuuunheimlich Leid, dass ich jetzt so eine lange Zeit nicht gebloggt habe.
Klar, mir ging der Tod eines Angehörigen sehr nahe aber der heraus stechende Grund meiner Abwesenheit war dann allerdings, dass unser Internet nicht mehr ging. Jetzt geht's wieder, ich bin zurück und bring ein paar neue Dinge mit;

Erstmal zu den Dingen, die ich schon viel länger genauer ankündigen würde:
Ich habe vor, auf Wonderblue weiter die Kategorien regelmäßig als festen Bestandteil einzubinden, die mir selbst unheimlich Spaß machen und bei denen ich der Meinung bin, dass sie den Blog schön personalisieren und ihm die eigene Note geben können.
Zum einem Dinge, die sich ja auch in letzter Zeit ein wenig gehäuft haben: Rezepte, DIY & Kreatives, Tutorials, ab und an natürlich auch mal Mode Posts,.. Wobei ich schon ein genaueres Konzept habe ist einzig und allein das, wie ich es in diesem Post gemacht habe. Da es mich so sehr gefreut hat, dass des Posts so gut ankam und es mir unheimlich Spaß gemacht hat, fließt das auf jeden Fall in den Bestandteil ein.
Wie es weiter geht, wie was heißt und wie ich es gestalten werde (und was eventuell noch dazu kommt) werdet ihr dann alles demnächst sehen!

So, und zum nun für mich wichtigsten Teil - ICH BESITZE SIE NUN ENDLICH! Die EOS 600D von Canon.
Seit Montag ist dieses Prachtstück mein, von dem ich schon so oft geschwärmt, und was monatelang auf meiner Wunschliste stand. Ich bin, wie gedacht, wirklich total begeistert und es ist einfach ein ganz anderes fotografieren als mit meiner kleinen Bridge. Man hat einfach viel mehr Möglichkeiten und ich könnte beim fotografieren jedes Mal platzen vor Freude.. Hach ja.




Passend zur Kamera hab' ich mir auch direkt das 18-135mm Objektiv gegönnt und mir gestern dieses tolle Buch gekauft, mit dem ich schon so lange liebäugle. Ich oute mich gerne als Tom Ang Fan - ich liebe seine Bücher! Die Fotos sind übrigens auch dementsprechend mit meinem 'analogen' Objektiv entstanden..

Genug langer Text und wenig Bilder, ich würde sagen das ist ein reiner Info - und Freudepost; Morgen gibt es dann direkt den ersten Post mit den Bildern, um diesen so schnell es geht zu überbrücken..
my post-favourites