21. August 2012

Review of my last weeks

..oder eher eine Zusammenfassung, ein Rückblick und eine Erklärung, wieso ich nun geschlagene 8 (!) Tage nicht gepostet habe. Und der Grund ist nicht einmal unbedingt die Zeit!

Ich glaube, viele von euch kennen es in letzter Zeit: Man hat frei, muss nicht arbeiten gehen oder zur Schule und könnte eigentlich so viel fotografieren und bloggen. (Ich hab euch ja auch auf jeden Fall noch eine Menge zu zeigen!) Aber da kommt sie ins Spiel, diese wunderbare, teilweise zu heiße Jahreszeit verbunden mit Freizeit und wenig Stress - Sommer, Urlaub, Sonne, genießen.. Da kam das bloggen ein wenig zu kurz.


Um euch jetzt einen kleinen Überblick zu verschaffen, was ich so getrieben habe, mal ein kleiner wenig poetischer Text; Erwähnenswert sind für mich einfach die Sternschnuppennächte! Alle drei Tage legte ich mich mit Decke, Laptop und bewaffnet mit Taschenlampe und Getränk auf eine Wiese mit perfekter Sicht um die kleinen, so schnell verschwindenden Sternschnuppen zählen zu können und um eventuell an den ein oder anderen Traum zu denken, den man immer sehnlichst im Hinterkopf hat.. Habt ihr auch welche gesehen? Bis auf dem ersten Tag war es bei mir eine Menge. Und es war einfach beeindruckend! Alleine ein so schöner, klarer Himmel ist immer wieder mehr als sehenswert. Atemberaubend schön..

Ansonsten standen einige Unternehmungen inklusive Abende an, an denen man entweder zu spät nachhause kam, um zu bloggen oder durch die erdrückende Hitze nur einen Hauch an Motivation hat. Und einen Post der mit einem Hauch von Motivation geschrieben wurde möchte ich euch auch nicht unbedingt bieten. 
Achso! Ehe ich zu meinem persönlichen Favoriten der letzten Woche, speziell Freitag, komme - muss ich noch erwähnen, dass der Post über das Cafe Herr Max (klick) ja auch schon zu meinem "Challenge Life" Projekt gehörte.. Aber auch an diesem Tag war es spät, und die leichte Müdigkeit ließ es ein wenig in Vergessenheit geraten, den Post passend zu gestalten. Aber eins hole ich noch nach - der wundervolle Tipp kam von der lieben Vera von Nicest Things

So, und jetzt kann ich es eh nicht mehr verhindern, dass der Post viel länger als geplant war.. Aber eine Sache muss ich einfach noch erwähnen, auch wenn die wenigsten wohl etwas damit anfangen können.. Und auch wenn es vielleicht ein nicht ganz so interessantes Thema ist.. Aber.. Ich hab mir endlich meinen Traum erfüllt, und teilweise erfüllen lassen! Ein All Time Low Konzert! Nun müsst ihr euch vorstellen, dass es einfach meine absolute Lieblings-Band ist, ich ihre Art, ihren Humor, ihre Musik, ihre Freundlichkeit und alles sonstige vergöttere und auf diesem wunderbaren Konzert einfach nur verdammt viel Spaß hatte. Bei dieser Liebe kommt dann auch das kleine Fangirl raus, wenn vielleicht auch kein hyperventilierendes, kreischendes, unkontrollierbares, pubertierendes Groupie-Fangirl. Aber ich habe mich einfach nur gut gefühlt, genoss ihre Perfektion live, konnte über so viele Dinge lachen ("Du hast die Haare schön" zu singen ist immer wieder ein gutes Ritual, man beachte, die Jungs sind wundervolle Amerikaner..), bekam sie alle hautnah nach dem Konzert zu sehen, konnte mir meine Idee von Autogrammen her erfüllen.. Mit der bin ich übrigens wahnsinnig glücklich! Was ich genau gemacht habe, will ich zwar nicht verraten, aber auf dem einem Bild ist es kaum zu übersehen, dass die zwei Unterschriften von Jack und Zack auf einem Pullover sind. Also - die Hälfte der Band fehlt mir noch auf meinem tollem Stück Stoff.






Drei von vieren musste ich jetzt einfach hier mit drauf packen - das war beim Unterschreiben, der gute Rian hat sich da leider nicht blicken lassen. Jeweils mit roter Beanie Mütze, in groß mit Stift in der Hand und im Hoodie mit umwerfenden Lächeln sind ein Dreiviertel der Band von All Time Low. Logisch hab' ich noch mehr Bilder, aber mir erscheint es jetzt schon sinnlos, so viel darüber zu schreiben.. Hach ja. Und, an euch lieben Konzertgänger: Nehmt ihr viel mit, oder gebt ihr alles ab? Ich habe meine alte Kamera nicht mit rein nehmen können und bereue es auf gar keinen Fall! Im Gegenteil! Ich werde wohl so schnell nicht wieder irgendwas auf die Show direkt mitnehmen, sondern feinsäuberlich abgeben, mich in die Masse begeben, Arm- und Beinfreiheit zu haben und einer der schönsten Tage verbringen. Nur zu empfehlen.. 
Alles, was auf meinem Hoodie steht ist nun mittlerweile schon mit Textilmarker nachgezogen, nicht, dass mir diese wertvolle Fracht noch beim waschen verschwindet. Und ja, der gute Jack Barakat unterschreibt mit JB, er ist doch eh der einzig wahre ;-).

//Wieder einmal muss ich mich für so einen langen Post entschuldigen - ich hole praktisch die letzten 8 Tage raus..//

Geht ihr gerne auf Konzerte? Und - konntet ihr die Sternschnuppennacht genießen?

Kommentare :

  1. Hey Jule <3

    warum habe ich eigentlich keine Sternschnuppen genschaut? Das frage ich mich grade echt, ich wusstes ja, dass diese günstigen Tage sind.. Schön, dass dus immerhin gemacht hast und so toll darüber schreibst:)

    Hehe, na da warst du glücklich bei dem Konzert, stimmts?:) Total schön. Ich geb auch so ziemlich alles ab. Bilder kann man ja auch mit Handy machen und das reicht eigentlich:)

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Ohh ja die Sternschnuppen. Ich lag auch ständig draußen und hab an die Sternendecke geglotzt. Und ich hab so viele gesehen. Auf Konzerte gehe ich eher selten weil meine Lieblingsmusiker und Bands, tot, getrennt oder überteuert sind.
    Naja , passiert :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich wusste nichts von Sternschnuppen und habe sie natürlich verpasst :( Ich finde deinen Blogeintrag nicht zu lang, du schreibst so glücklich und zufrieden, dass das Lesen einfach Spaß :)
    Zu Konzerten nehme ich auch nur mein Handy mit für Fotos. Mittlerweile machen die Handykameras ja ziemlich gute Fotos und Videos.

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich, vielen Dank :)
    Au ja, zu dem Markt solltest du wirklich. Ich, obwohl ich kein Flohmarktliebhaber bin, finde den klasse!
    Würde mich dann auch über einen Bericht freuen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hey Du!
    Dein soo schönen Blog gefällt mir ausgesprochen gut. Ich schicke dir einafch mal eine Einladung auf meinen Fotoblog
    Liebste Grüße, Wieczorama (◔‿◔)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden neuen Kommentar!

my post-favourites