29. Juni 2012

Café Hilgenfeld am Erfurter Domplatz

Ich glaube einige von euch wissen, dass ich öfter mal nach Erfurt fahre und dort wirklich unheimlich gerne bin. Dementsprechend bin ich jedes Mal noch mehr begeistert, wenn ich tolle Läden, Restaurants oder eben auch Cafés sehe, die man sonst nicht so in jeder Stadt hat.. Wie das Café Hilgenfeld am Domplatz!






Das nächste Mal sollte ich mir einmal vornehmen, das Café vielleicht weniger detailliert und mehr so abzulichten, dass man auch etwas vom Café sieht.. Aber ich denke man kann auch so gut erkennen, in welchem Stil es eingerichtet ist und welchen Charme es ausstrahlt. Der ist nämlich wirklich wahnsinnig einladend und das Café selbst ist so gemütlich! Das wollte ich euch an dieser Stelle einfach mal zeigen und bin gespannt, welchen Café Tipp ihr für mich habt - vielleicht sogar in Erfurt?

(Ach so, falls es Jemand noch nicht mitbekommen hat, und sich wundert, warum es Montag keinen LWIP gab: Da ich letzte Woche wegen einer OP relativ behindert war, Fotos zu machen, gab es dementsprechend weder etwas zu erzählen noch zu zeigen.. Ich denke, nächste Woche wird es wohl leider ähnlich sein. Ich hoffe ihr habt Verständnis!)

Auf ganz Deutschland (und evtl. sogar London/Skandinavien) bezogen: Welches Café könnt ihr empfehlen?
Apropos Deutschland: Das Spiel von gestern war ja wirklich mal wahnsinnig spannend, Neuer ist einfach echt ein Held. Die Niederlage ist wirklich echt schade.. In zwei Jahren wird's dann vielleicht!

27. Juni 2012

Wanna eat...} Waffles?

Waffeln.. Für mich wirklich immer wieder ein tolles 'Gericht' wenn es mal schnell gehen muss oder man gemütlich mit der Familie bei Kaffee und Kuchen zusammen sitzt. Oder eben bei Kaffee und Waffeln?!


Hier ein gaaaanz einfaches Waffel Rezept aus meinem Waffel Kochbuch, welches aber wirklich unheimlich gut war. Ich denke aber, dass ein Grundrezept für Waffeln Jedem bekannt ist. Bei Gelegenheit werde ich wohl auch mal etwas ausgefallenere kreieren und euch dazu dann ein Rezept mitliefern. Sollte dennoch Jemand an dem Rezept interessiert sein - Sagt bescheid, dann kann ich es euch schreiben!



Nach Waffeln ist mir wirklich jedes Mal, wenn ich Gossip Girl gucke - insofern Dan usw. auch mal in ihrem Loft sind, haha. Okay, genug dazu - auf jeden Fall haben Waffeln meiner Meinung nach schon etwas ziemlich amerikanisches, neben Pancakes natürlich. Die hatte ich letztens auch gemacht und für euch fotografiert, aus Freude, endlich das perfekte Rezept gefunden zu haben.. Nur war das noch mit der alten Kamera und so sehen die Bilder auch dementsprechend aus. Das erspare ich euch definitiv!


Das was bei den Bildern immer noch relativ spektakulär wirkt ist für mich das Schachbrettmuster. Bitte klärt mich auf: Bin ich die einzige, die die Macke hat, auf ihre Waffeln immer kästchenweise Füllung reinzustopfen? Kann es auf jeden Fall nur empfehlen - ich liebe es so wirklich unheimlich! 

Was ich noch schnell loswerden wollte; Ich bin wirklich froh, noch eine kleine Reserve an Fotos zu haben, da ich letzte Woche operiert worden bin und dementsprechend wegen der Bettruhe keine wirklichen Motive und wenig Kraft zum fotografieren habe. Dann hoffe ich einfach, das reicht, bis ich wieder fit bin; Damit ich euch auch reichlich mit Posts versorgen kann und ich mich immer wieder über eure lieben Kommentare erfreuen kann. Allein dafür noch einmal ein großes Dankeschön! ♥

Was ist euer Lieblings-Dessert? 

25. Juni 2012

Chalk Shooting

Im letztem LWIP von der vorherigen Woche hatte ich es ja ein wenig angedeutet, dass ich mit Lara ein kleines 'Kreide Shooting' gemacht habe. Kreide Shooting?!
Wir haben uns natürlich nicht mit Kreideglötzen beworfen sondern vorher jedes Kästchen, insgesamt sechs Stück, gefüllt mit jeweils 24 Stücken klein gehackt, gefahren, getreten und gerieben.. Allein das war schon eine Arbeit. Nachmachfaktor eher gering, haha.
Voll geladen mit Pizzaschachteln und einem Korb voll mit Schüsseln in der sich die klein geriebene Kreide befand zogen wir dann mit ultra coolen Nerdbrillen und schwarz weißer Kleidung Richtung Feld.



Ich denke einige von euch wissen, dass ich die Bilder erst nicht posten wollte - jefendalls war ich mir noch nicht sicher. Da aber einige gerne die Bilder sehen wollten (einige sogar unbedingt ;)), habe ich mich ans bearbeiten gemacht und probiert, das beste aus ihnen rauszuholen.




Achso - warum wir kein Mehl, so wie jeder zweite andere auch, sondern kreide genommen haben ist eigentlich auch recht einfach zu begründen: Das Mehl war uns a) zu langweilg und b) haben es mittlerweile einfach schon so viele gemacht, dass wir es bunt haben wollten. Also wurde Kreide klein gemacht, geworfen und in und an Körper sowie Haare geklatscht.


Dafür, dass ich die Bilder eigentlich erst gar nicht posten wollte ist es doch ein echt extrem langer Post geworden. Aber ich hatte es ja einigen angekündigt - wenn dann nur mit reichlich Begründung und Beschreibung.. So. Ich muss sagen, letztendlich sind sie okay. Was mich stört ist der etwas ablenkende Hintergrund. Nach dem Shooting haben wir uns aber darauf geeinigt, dass das praktisch die "Vor-Party" war; Wir wollen es also irgendwann nochmal etwas besser ausgestattet versuchen, eventuell mit Fernauslöser und schwarzem Hintergrund. Mal schauen, wie wir das dann machen. Was wir definitiv hatten war Spaß - deswegen ist es auch nicht allzu tragisch, dass die Hälfte der Bilder extrem dunkel ist. Die Erinnerung bleibt..
Ich hoffe ihr seid nicht zu sehr enttäuscht, vor allem hoffentlich nicht die, die die Bilder unbedingt sehen wollten. Ich habe euch vorgewarnt!


Was meint ihr - hätte ich es lieber lassen sollen, euch die Bilder zu zeigen?

23. Juni 2012

What's the time?

Schon ewig wollte ich unbedingt mal eine schöne Uhr haben - entweder eine im Vintage Stil oder eben eine, die wirklich ziemlich modern ist. Letztendlich habe ich mir die Suche leichter vorgestellt und gedacht, wenn ich eine sehe, die mir gefällt ist es gleich dieser "Hey, das soll Deine sein" Effekt; Der leider nicht vorhanden war, und wenn dann bei jeder zweiten, die ich mir angeguckt habe. Was die Suche erheblich schwieriger macht. Ich denke bei Uhren bleiben die Trends wohl immer recht ähnlich - so habe ich zumindest den Anschein. Wie zum Beispiel mit diesem Post von 2010 verglichen, hat sich nichts großartig Trend-mäßig geändert. Was ich auch immer ganz vorne sehe sind Ice Watch Uhren, wobei mir diese irgendwie einfach zu sportlich sind für den Alltag; Zwar modern aber zu sportlich. Casio sieht man ja ebenfalls auf jedem zweitem Blog - wobei mir auch da nicht jede Uhr gefällt.


Ich denke wenn man die Auswahl betrachtet kann man schon allein davon recht deutlich erkennen, dass ich einmal Swatch Uhren und einmal Uhren im Vintage Stil mit Lederbändchen sehr mag.
Die Swatch Uhren (die weiße und die mintige) findet ihr alle hier, im Online Shop. Alle weiteren habe ich bei Asos gefunden - ich finde alle wirklich wahnsinnig schön, die einzige, wo ich mir nicht sicher wäre ist die letzte, also die weiß von Pauls Boutique da die Uhr selbst wirklich sehr, sehr groß ist (siehe hier).
Wer sich die Uhren einmal einzeln genauer angucken möchte: [Swatch Uhr blau] [Uhr mit Floral Muster] [Swatch Uhr mit Zahnrädern] [Once upon A time Uhr] [Uhr mit Nieten] [Moustache Uhr] [Pauls Boutique Uhr]

Welche soll ich eurer Meinung nach nehmen?

21. Juni 2012

LWIP} Colours, Ärfod and more

Die letzte Woche - insbesondere das Wochenende - war wirklich schön. Auch wenn das Wetter nicht immer so mitspielte, so hatten wir zumindest Freitag Glück, dass es nicht regnete als wir unser kleines Shooting gemacht haben; da bin ich mir übrigens noch nicht sicher, ob ich die Bilder hochstellen werde. Auch als wir in Erfurt waren ließ der Regen nach ein paar Minuten zum Glück immer mehr nach. War es bei euch auch so schlecht in der Woche?
Wirklich viel kann ich euch diesmal nicht zeigen, da ich in der Woche ziemlich viel Stress hatte - deswegen leider auch nur der einzige Post. Dafür war das Wochenende umso besser und dafür gibt es auch noch einen Extra-Post (vielleicht auch zwei, mal gucken wie ich mich wegen des Shoots entscheide).


{Ja, das ist genau das, was ihr da seht und lest - Kreide, und zwar ganze 6 Packungen davon.
Ein paar Tage hatte ich sie so vor meinem Bett stehen um sie dann am Freitag zu "verarbeiten" und zu verwenden können..}


{Wirklich, glaubt mir - Dinge, die zu erledigen sind lassen sich mit einer Live DVD von Linkin Park nebenbei angehört und gesehen viel besser erledigen. Danke an's Ausleihen übrigens Sarah, die ist genial ;)}


{Auch wenn die Farben und das Bild an sich fragwürdig sind (ihr hättet es mal vor der Bearbeitung sehen müssen! Horror!!) wollte ich euch nicht vorenthalten, wie genial wir bei Abendsonne auf einer kleinen Wiese vor dem Feld leckere, ungeschnittene Pizza gepicnickt haben. Super cool ist das auf jeden Fall.}


{Die Kreide in klein und zerbröselt - Unsere 'Munition' für das Shooting, was wir am Freitag gemacht haben. Ich will echt nicht wissen, wie lange wir für das klein machen gebraucht haben.}


{Uhren angeguckt. Mögt ihr Ice Watch Uhren?}


{Es ist so.. wunderschön. Hätte ja auch liebend gern ebenfalls so ein kleines wundervolles pinkes Pferd gehabt, aber als ich gesehen habe, dass es kein Einhorn ist, war ich enttäuscht. Ich meine - dass es keine pinken Pferde gibt, weiß doch jeder, oder? Tz. Da gehört gefälligst ein Horn drauf!
(Bitte nicht allzu ernst nehmen)}

Dass die Last week in pictures erst jetzt und nicht am Montag kommen, tut mir wirklich leid. Die nächsten werden dann hoffentlich wie geplant immer Montags online kommen. Und wie es aussieht gibt es da nächste Woche auch einiges zu erzählen...

Was habt ihr letzte Woche Schönes erlebt?

19. Juni 2012

Live creatively} Something new

Ich hatte ja bereits einige Posts zuvor angekündigt, dass ich euch unbedingt noch eine Bestellung zeigen wollte - diese hier ist es!
Sie ist aus der zauberhaften Scrapbook Werkstatt, so wie eigentliche jedes Ding bisher, was etwas mit Smash Books oder allgemein Scrapbooking Zubehör zutun hat. Ich kann euch diesen Shop wirklich nur mehr als ans Herz legen: Das Design ist zauberhaft schön, die Gliederung ist wirklich sehr übersichtlich und die Waren sind sowieso der Wahnsinn! Zudem gibt es auch oftmals noch viele liebevolle Veranstaltungen, ich kann euch auch wirklich nur das Forum empfehlen; Super liebe Leute, tolle Hilfe, und super schöne Inspiration.
Ehe hier jetzt Jemand denken sollte "Klar, das kann ja Jeder schreiben, wenn man etwas gesponsert bekommt" oder Anderes; Diese Artikel habe ich mir selbst gekauft, dementsprechend möchte ich euch auch unbedingt diesen Shop näher bringen - ich denke, ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass er mehr als einen  Klick wert ist! :)













Gekauft hab ich mir in diesem Fall einiges: Verschiedene Ribbons (oberen Bilder), unter anderem auch zwei Mal neues Baker Twine; Mein rotes und graues ist so gut wie aufgebraucht, außerdem vier neue Masking Tapes, drei Journal Cards und, was man auf diesem Bild ebenfalls sieht, ein weiteres Ribbon - was ich eigentlich gar nicht bestellt habe. Normalerweise mag ich diese Bommel Ribbons nicht allzu sehr, da sie sich wahrscheinlich relativ schlecht im Smash Book machen, aber mal schauen, wie ich es verwende. Ich glaube ich habe mich scheinbar verklickt, da ich eigentlich erst ein anderes wollte, was scheinbar von der gleichen Serie ist. Jemand einen Vorschlag, was man damit machen könnte? Dann gab es noch eine rieeeeesen große 'Palette' mit Buchstaben Stickern und weiteren normalen, genauer werdet ihr die bestimmt auch noch einmal sehen. Davon nur ein kleiner Ausschnitt - genau wie von meinen tollen  Lace Stickers, die mag ich wirklich super gerne. In der Art, wie die anderen Sticker sind, hatte ich übrigens auch schon welche - fand' sie nur so toll, dass ich solche unbedingt nochmal wollte, diesmal eben von einer anderen Kollektion.
Auf dem Bild mit den kleinem Gerät, den zwei Aufsätzen und mit dem Faden-Set seht ihr übrigens die (der, die, das?) Sew Easy.. mh, wie soll ich es nennen.. Maschine?! Dazu kommt auf jeden Fall demnächst mehr, vor allem für die, die das geniale Teil, oder allgemein diese "Serie", noch nicht kennen! Papiere habe ich mir insgesamt elf bestellt. Dabei muss man noch bedenken, dass es jeweils noch eine weitere Rückansicht gibt! Die zeige ich euch auch einmal in einem separatem Post, und komme somit auch zu den letzten Dingen - einmal meine niedlichen Die Cuts von October Afternoon und die tollen Knöpfe, die ich schon immer haben wollte, die sind übrigens von My Minds Eye.
Alles von der Scrapbook Werkstatt! Schaut unbedingt mal vorbei!

Ich denke, einige Dinge (allgemein die Bereiche) werde ich euch auch noch einmal genauer vorstellen.
Ist hier Jemand unter euch, der ein Smash Book/Journal/Sonstiges besitzt oder sogar richtig scrapbookt? Würde mich sehr interessieren! Und für die, die überhaupt bis hierhin gelesen haben:

Würde euch mehr zu diesem Thema interessieren?

11. Juni 2012

LWIP } Last week in pictures

Und es folgt direkt die nächste Aktion beziehungsweise das nächste Projekt, welches meinen Blog künftig jeden Montag (voraussichtlich) schmücken soll.
Last week in pictures - relativ einfaches Englisch, aber ganz ehrlich; Die Abkürzung fand' ich einfach ziemlich cool. Wenn man es zum Beispiel L-Wip ausspricht hat das schon ziemlich viel Stil...
Egal! Worum geht es bei 'Last week in pictures', kurz LWIP?
Auf vielen Blogs sieht man ja in letzter Zeit, dass einige Blogger ihre Instagram Bilder der vergangenen Zeit/des vergangenen Monats posten - das könnte ich natürlich auch machen, aber so wirklich regelmäßig posten tue ich bei Instagram nicht wirklich, zumindest nicht so, dass es sich lohnen würde daraus ein Post zu machen.
In einer Woche sammeln sich bei mir ja immer recht viele Random Bilder an, die ich nebenbei knipse, bei denen ich also nicht unbedingt vorhabe, sie zu posten oder die einfach nicht als einzelner Post passen würden.

Also kam mir die Idee, eben genau diese Bilder zu sammeln, euch Texte von meiner vergangenen Woche dazu zu schreiben, es posten und euch daran Spaß haben lassen. Ob der Spaß kommt oder nicht, überlasse ich euch natürlich ganz allein, haha. So gibt es einige allgemeine Informationen, sehr allgemeine Bilder und einen recht allgemeinen Post. Genug der Erklärung und beginnen wir mit Last week in pictures.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

{Die Seite mit den Birken in meinem Smash Book füllen und probieren, dabei halbwegs vernünftig zu fotografieren. Misslungen! Glaubt mir, dieses Bild ist dann auch doch nur in s/w zu ertragen. Wenigstens ist die Seite gut gefüllt und fertig geworden!}


{Ein Bild aus dem Album "Meinfreundiekuh", ich weiß, wie einfallsreich dieser Name ist. Auch wenn es eher das süßeste Kalb überhaupt ist - ich habe noch nie gesehen, dass ein Kalb beim kleinstem Geräusch das man macht direkt in die Kamera guckt. Das stand dort mit seiner süßen Herde auf der Weide in der Nähe von dem Restaurant, in dem wir waren. Zucker.}


{Der Schnappschuss der beim Kalb-Fotografieren entstanden ist. Ich bin mir nicht sicher, ob es mir gefällt, da ja auch nur eine Pflanze richtig scharf ist...}


{Mein geniales Frühstück zum Samstag Morgen im Bett. Warme Brötchen, Omelett-ähnliches-Spiegelei, Laptop, gute Freundin, Obst, Orangensaft und Beilagen - was will man mehr?}


{Himtraube. Ich finde das ja äußerst lecker. (Danke für's halten Annalena!)}


{Einer von drei leckeren Kuchen von der Familienfeier am Wochenende. Habe in meinem Leben noch nie so extrem saftige Erdbeeren gegessen!}


{Verregnete Fensterscheibe in der Woche. Jetzt sieht es bei uns ja auch nicht unbedingt anders aus... Wo ist der Sommer hin?!}

Hiermit wäre das auch die erste regelmäßige Aktion an einem bestimmten Tag. Also könnt ihr euch wohl darauf freuen (oder auch nicht), so einen Post jetzt jeden Montag zu bekommen - natürlich kürzer, als dieser hier ist. 

Was haltet ihr von der Idee?

10. Juni 2012

Analog Party





Und noch eine Runde analoge Bilder - ich hab's einfach nicht mehr rechtzeitig geschafft, die neuesten schnellstmöglich zu bearbeiten. Auf jeden Fall werde ich euch dann die Tage (also wohl morgen oder übermorgen) auch meine geniale Bestellung zeigen, die mich letzte Woche glücklicher Weise erreichte. Ich liebe sie wirklich so abgöttisch! Was der Inhalt ist, werdet ihr dann auf jeden Fall auch selbst sehen - man könnte sogar selbst das noch mit in den kreativen Bereich einordnen...
Anhand der Bilder könnt ihr nun erkennen dass ich eine Platte Mozzarella mit Tomaten fokusiert habe, ich ein kleines All Time Low Fangirl bin und mit Toni gemeinsam fangirle (es war spät, liebe Leute), ich noch leckere andere Sachen fotografiert habe und dass ich Geschenke bekommen habe. Gut, was? Aber mal ehrlich - wo ich es jetzt genauer betrachte, ist die Qualität auf'm Bildschirm wirklich erheblich schlechter. Nun ja. Seht es am besten als gewollten, analogen Effekt an; Bei analogen Bildern ist mir nie nach einer Nachbearbeitung.

!!!Dann hätte ich noch eine kleine Bitte an euch, an alle die, die auf Facebook sind: Ich wurde von einer Leserin gefragt, ob ich sie und ihren Hund für ein kleines Shooting unterstützen könnte, was von einem Tierheim organisiert wird. Es wäre also super lieb von euch, wenn ihr für ihre süße Elly einmal auf diesem -> Link *Klick* auf "Gefällt mir" klicken würdet. Es ist nur noch heute Zeit zum abstimmen und ist ganz knapp davor, die meisten Stimmen zu haben! Auch ich wäre euch sehr dankbar! ♥!!!

Was bedeutet für euch Fotografie? 

6. Juni 2012

Live creatively} Klappe die Erste

Ich hatte ja jetzt schon häufiger angekündigt, dass ich auf Wonderblue nun einige 'Aktionen' einführen bzw. diese, die in angedeuteter Art schon vorhanden waren intensiver ausführen.
"Hinter den Kulissen" habe ich mich bisher natürlich immer schon welche überlegt, und werde diese dann jetzt auch nach und nach einführen - die erste, die jetzt offiziell eingeführt wird ist das Live creatively im Sinne von kreativ Ausleben.
Wann wie und wie oft ich etwas zu diesem Thema posten werde, weiß ich noch nicht; aber ich denke nicht, dass es wie früher mit den Tutorials ist da die ja zum Beispiel jeden Freitag regelmäßig online kamen. We will see.

Was ich euch überhaupt zeigen möchte Ist ab und an mein Journal - insbesondere wohl eher mein 'Aqua Painting', wofür ich übrigens für ein kleines Shooting schon was vorbereitet habe.
Worum es hauptsächlich gehen wird ist mit Sicherheit mein Smash Book. Nebenbei gibt es denke ich auch mal ein paar DIY Projekte, da ich nicht denke, dass sich das als Extra Kategorie heraussondern wird. Und wenn DIY's nichts Kreatives sind, dann weiß ich auch nicht.
In diesem Projekt/Aktion/Regelmäßigen Post wird es also hauptsächlich um selbst gestaltete und gemachte Dinge gehen, die ich euch präsentiere. Falls irgend Jemand (kann ja sein, dass es das gibt :-D) bestimmte Vorschläge, Wünsche oder Vorstellungen hat: Meldet euch! Ich bin gerne bereit, neue Ideen mit aufzunehmen!


So viel zu der Aktion und hier seht ihr mein momentanes Smash Book, an dem ich 'arbeite'. Viel, bis auf ein paar überstehende Schnipsel und Eingeklebtes, kann man jetzt wohl noch nicht erahnen - aber für all die, die dieses geniale Büchlein noch nicht kennen und/oder allgemein gerne mehr darüber wüssten, kommt auf jeden Fall ein Post. Ich muss meine Begeisterung einfach mit euch teilen denn ich liebe es abgöttisch!

Mein Smash Book ist übrigens von der Scrapbook-Werkstatt die ihr unbedingt besuchen solltet, falls ihr dies noch nicht getan habt. Das Design ist traumhaft schön, die Shop Inhaberinnen sind super nett und stöbern kann man dort unendlich gut! Also; Ein Klick (und Einkauf!) ist es mindestens wert. Die Scrapbook-Werkstatt möchte ich euch übrigens ebenfalls gerne einmal genauer vorstellen.

Wie lebt ihr euch gerne kreativ aus?
my post-favourites